Entwicklung und Produktion von Kautschuk-Mischungen
 

Sicher ist sicher

RADO besitzt eine ausgeklügelte Notfallstrategie, welche dann greift, wenn die Verfügbarkeit z.B. in den Bereichen Energie, EDV-Systeme, Rohstoffe, Betriebsmittel oder Personal durch Unglücksszenarien plötzlich nicht mehr gegeben ist. Selbst bei Totalausfall einzelner Produktionslinien ist RADO in der Lage, die Fertigung fortzusetzen, teils durch das Ausweichen auf eigene Alternativmaschinen am Standort Radevormwald, im Notfall aber auch durch eine kurzfristige Verlagerung ins Tochterunternehmen VRG nach Viernheim.

Viernheim Rubber GmbH

Die Viernheim Rubber GmbH ist im Grundsatz ein Kautschuk-Mischwerk analog RADO. Auch in den Räumlichkeiten der RADO-Tochter existiert eine moderne, bewährte Mischanlage mit EDV-gesteuerter Prozesstechnik. Das vor Ort tätige, kompetente Personal produziert seit vielen Jahren Kautschukmischungen in bester Qualität, inzwischen allerdings ganz bewusst nur noch in einem reduzierten Umfang. Denn die besondere Eigenschaft der Viernheim Rubber GmbH ist es heute, jederzeit als vollwertiges Backup-Werk zur Verfügung zu stehen, das im Falle eines plötzlichen und größeren Produktionsausfalls bei RADO in Radevormwald wesentliche Teile der Produktion übernehmen und so die Lieferfähigkeit gegenüber der RADO-Kundschaft bestmöglich aufrecht erhalten könnte.

Eine äußerst komfortable Situation, die allen Beteiligten in der Lieferkette ein besonders gutes, beruhigendes Gefühl gibt.

RADO Gummi GmbH | Uelfe-Wuppertal-Str. 17-19 | 42477 Radevormwald | Tel. 02195 / 674 - 0 | Fax 02195 / 674 - 110 | E-Mail: info@rado.de